indikationen

bei welchen erkrankungen kann die tcm helfen?

Grundsätzlich kann bei jeder Erkrankung die TCM eingesetzt werden. Auch als Ergänzung zu einer schulmedizinischen Behandlung kann die TCM sehr unterstützend wirken.

Die besten Therapieerfolge sind natürlich durch eine ausgewogene Kombination von Naturheilmethoden und Schulmedizin zu erwarten.

 

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Indikationen, bei welchen eine Behandlung mittels Akupunktur und TCM empfohlen wird. Leiden Sie an einer Krankheit, die nicht aufgeführt ist, gebe ich Ihnen gerne Auskunft (Kontakt).

Atemwegserkrankungen

Asthma bronchiale

Bronchitis

Stirn- und Nasennebenhöhlen-Entzündung

Heuschnupfen mehr lesen...

Infektanfälligkeit

Erkältungen und Grippale Infekte

 

Gynäkologie

Klimakterische Beschwerden

Menstruations- und Zyklusstörungen

Endometriose

Schwangerschaft

Geburtsvorbereitungen

Geburt

Infertilität

 

Kopfschmerzen

Migräne

Neuralgien

Spannungskopfschmerzen

 

Magen-Darm-Erkrankungen

Chronische Durchfälle und Verstopfung

Colitis ulcerosa

Reizdarm

Leber- und Gallenblasenleiden

Magenschmerzen und –entzündungen

Morbus Crohn

Appetitlosigkeit

 

Orthopädische Krankheitsbilder

Arthrosen

Rückenschmerzen mehr lesen...

Gelenkschmerzen

Tennisellenbogen

Rheumatische Beschwerden

 

Psychovegetative Störungen

Erschöpfungszustände

Schlafstörungen

Erregungszustände

Depressionen

Zigarettenabhängigkeit

Übergewicht

 

Neurologische Erkrankungen

Polyneuropathie

Neuralgien aller Art

Multiple Sklerose

Parkinson

 

Urologische Erkrankungen

Harnweginfektionen

Inkontinenz

Reizblase

 

Hauterkrankungen

Akne vulgaris

Gürtelrose

Neurodermitis

Psoriasis

 

Erkrankungen der Sinnesorgane

Ohrgeräusche (Tinnitus)

Ohrenentzündungen

Reizzustände der Augen

Erhöhter Augeninnendruck

Sehfähigkeitsverschlechterung